BILD hetzt weiter gegen AfD – aber immer mehr Deutsche finden die AfD sehr gut!

Unter der Überschrift

VON STORCH & CO. – Die übelsten Sprüche der Pöbel-Populisten

hetzt BILD weiter in übelster Form gegen die AfD, siehe Artikel unten:

http://www.bild.de/politik/inland/alternative-fuer-deutschland/kleines-who-is-who-der-poebel-populisten-44291524.bild.html

Macht aber nichts, denn was juckt es eine Deutsche Eiche, wenn sich ne Sau an ihr reibt?

Wir Deutschen Patrioten werden die AfD weiter nach vorne pushen und haben bislang schon dafür gesorgt, dass sie im BUND zur drittstärksten Partei, hinter CDU/CSU und SPD aufgestiegen ist. Und es wird nicht mehr lange dauern, bis die AfD auf Augenhöhe mit der SPD ist. Denn wer hat uns (Deutsche) schon immer verraten? Die Sozialdemokraten!

Bevor ich den Hetz-Artikel der BILD genüsslich zerpflücke, zuerst mal einige wirklich üble Sprüche von Deutschen Politikern gegen Deutschland und gegen uns Deutsche.

“Wir wollen, dass Deutschland islamisch wird”.

Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf Bemerkung von Susanne Zeller-Hirzel (letzte Überlebende der Weißen Rose; Widerstandsgruppe im 3.Reich)
——————————————————————
“Das Problem ist nicht Sarrazin selbst als Person sondern der gleichgesinnte Bevölkerungsanteil in Deutschland”.

Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen, (Sarrazin hat bis zu 90% Zustimmung in der Bevölkerung.)
——————————————————————
“Der deutsche Nachwuchs heißt jetzt Mustafa, Giovanni und Ali!”

Cem Özdemir, Bündnis90/Die Grünen auf dem Parteitag der Grünen 1998 in Bonn-Bad Godesberg.
——————————————————————
“Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.”

Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen, Wunschvision zum Tag der Deutschen Einheit, Artikel in der Welt am Sonntag vom 6.Februar 2005.
——————————————————————
“Deutsche sind Nichtmigranten, mehr nicht!”

Claudia Roth, Bündnis90/Die Grünen
——————————————————————
“Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.”

Sieglinde Frieß, Bündnis90/Die Grünen vor dem Parlament im Bundestag, Quelle: FAZ vom 6.9.1989.
—————————————————————–
“Migration ist in Frankfurt eine Tatsache. Wenn Ihnen das nicht passt, müssen Sie woanders hinziehen.” (Antwort auf die Beschwerde zu Integrationsproblemen von 50 Anwohnern)

Nargess Eskandari-Grünberg, Bündnis90/Die Grünen, in der Frankfurter Rundschau vom 13. November 2007. Augenzeugen sagen, es hieß wörtlich “…dann wandern Sie aus!”
——————————————————————
Sinngemäß: Wir, die Grünen, müssen dafür sorgen, so viele Ausländer wie möglich nach Deutschland zu holen. Wenn sie in Deutschland sind, müssen wir für ihr Wahlrecht kämpfen. Wenn wir das erreicht haben, werden wir den Stimmenanteil haben, den wir brauchen, um diese Republik zu verändern.

Daniel Cohn-Bendit, Bündnis90/Die Grünen
——————————————————————
“Deutschland muss von außen eingehegt, und von innen durch Zustrom heterogenisiert, quasi verdünnt werden.”

Rezension zu Joschka Fischers Buch “Risiko Deutschland” von Mariam Lau.
——————————————————————
“Deutsche Helden müsste die Welt, tollwütigen Hunden gleich, einfach totschlagen.”

Joschka Fischer, Bündnis90/Die Grünen
——————————————————————
“Es geht nicht um Recht oder Unrecht in der Einwanderungsdebatte, uns geht es zuerst um die Zurückdrängung des deutschen Bevölkerungsanteils in diesem Land.”

Vorstand der Bündnis90/Die Grünen von München.
——————————————————————
Die Abschaffung der Eidesformel “Zum Wohle des deutschen Volkes” wird im NRW-Landtag einstimmig beschlossen.

Arif Ünal, Bündnis90/Die Grünen, war Antragssteller.
——————————————————————
“Die Frage, [ob die Deutschen aussterben], das ist für mich eine, die ich an allerletzter Stelle stelle, weil dieses ist mir, also so wie sie hier gestellt wird, verhältnismäßig wurscht.

Renate Schmidt, SPD und ehemalige Bundesfamilienministerin, am 14.3.1987 im Bayerischen Rundfunk.
——————————————————————
“Ihr habt nur die Chance, mit uns zu leben. Ein Leben ohne uns wird es für Euch nicht mehr geben. Die Ibrahims, Stefanos, Marios, Laylas und Sorayas sind deutsche Realität. Ihr werdet es nicht verhindern können, dass bald ein türkischstämmiger Richter über Euch das Urteil fällt, ein pakistanischer Arzt Eure Krankheiten heilt, ein Tamile im Parlament Eure Gesetze mit verabschiedet und ein Bulgare der Bill Gates Eurer New Economy wird. Nicht Ihr werdet die Gesellschaft internationalisieren, modernisieren und humanisieren, sondern wir werden es tun – für Euch. Ihr seid bei diesem leidvollen Prozess lediglich Zaungäste, lästige Gaffer. Wir werden die deutsche Gesellschaft in Ost und West verändern.”

M. Walid Nakschbandi, Deutscher afghanischer Herkunft und Geschäftsführer der
Fernsehproduktionsfirma AVE, Quelle: WIDERHALL Nr. 10 (10wh-nak.htm) Direktlink unten in der
Linkliste.
——————————————————————
“Die Zukunft des Islam in diesem, unserem Land, in Deutschland, gestalten wir; wir, die hier geboren und aufgewachsen sind, wir, die wir die deutsche Sprache sprechen und die Mentalität dieses Volkes kennen. Entscheidend ist, dass wir in diesem Land unsere Religionsfreiheit haben (auch wenn wir sie sehr häufig vor Gericht erst erstreiten müssen) und dass es keinen Grund gibt, nicht aktiv an der Neugestaltung dieser Gesellschaft mitzuwirken. Ich glaube nicht, dass es unmöglich ist, dass der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Muslim ist, dass wir im Bundesverfassungsgericht einen muslimischen Richter oder eine muslimische Richterin haben, dass
im Rundfunkrat auch ein muslimischer Vertreter sitzt, der die Wahrung der verfassungsmäßig garantierten Rechte der muslimischen Bürger sichert. Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen, um es der islamischen Ummah und der Menschheit insgesamt zur Verfügung zu stellen. Allah verändert die Lage eines Volkes erst, wenn das Volk seine Lage ändert!”

Ibrahim El-Zayat, Deutscher ägyptischer Herkunft und Präsident der Islamischen Gemeinschaft in Deutschland e.V. (IGD), Quelle: Jugendmagazin der Muslimischen Jugend (MJ) TNT, Nr.1/9,1996,
S.2
——————————————————————

(Das Bild oben zum CDU-Logo entstammt der Zeitschrift “Der freie Mensch”.)
——————————————————————
“Moscheen werden Teil unseres Stadtbildes sein.”

Angela Merkel, CDU und Bundeskanzlerin in der FAZ vom 18.September 2010.
——————————————————————
“Deutsche Nation, das ist für mich überhaupt nichts, worauf ich mich positiv beziehe – würde ich politisch sogar bekämpfen.”

Franziska Drohsel, SPD und eh. Bundesvorsitzende der Jusos bei Cicero-TV
——————————————————————
Seitenbetreiber: Es war schon immer klar, daß für Deutsche keine der im Bundestag vertretenen Parteien wählbar ist, aber nach dieser Zitatensammlung ist Wahlenthaltung bezüglich dieser Parteien äußerste Pflicht. Was mich mit besonderem Entsetzen und tiefer Verwunderung trifft, ist die Tatsache, daß gerade “deutsche” angeblich emanzipierte Frauen fanatisch und gezielt für die Zuwanderung aus moslemischer Kultur arbeiten, wobei sie wissen, daß sie den Ast absägen auf dem sie eben in der Noch-Freiheit sitzend sägen und sägen und sägen bis zum eigenen Absturz bei dem es dann ein böses Erwachen als mittelalterliche Untertanin des Mannes gibt. Dann steht Frau unter dem Mann.Und die Scharia lehrt sie Mores. Einfach irre!
=========================================
|| ” Z Ü C H T I G U N G :
|| dapd ABU DHABI. Der oberste Gerichtshof der Vereinigten Arabischen Emirate ||hat entschieden, dass ein Mann seine Ehefrau und Kinder schlagen darf, ||solange dies keine sichtbaren Spuren hinterlässt. Erwachsene Kinder dürfen ||nicht geschlagen werden.” Aus “Neue Osnabrücker Zeitung”  vom 19. ||Oktober 2010.
=========================================
Frau mag meinen, die Emirate sind weit weg. Ihr kann ich versichern, daß in muslimischen Ratgebern, die in den in Deutschland befindlichen Moscheen verkauft werden, genau diese Züchtigung der Ehefrau gepriesen wird.
Karl-Heinz Heubaum.

http://www.widerhall.de/57wh-zit.htm

.Türkin Hatice Akyün beschimpft die Deutschen alsPromenadenmischung

Obwohl die Deutschen doch der Urtyp der Promenadenmischung sind, glauben sie immer noch, sie seien aus einem Guss. Unsere Kolumnistin Hatice Akyün findet, man kann mehr als ausschließlich Deutsch sein und plädiert für den Doppelpass.

 Zitat

 09.12.2011 23:17 Uhr

http://www.tagesspiegel.de/berlin/ich-gebe-keinen-meiner-paesse-her/5805026.

Vorzeigetürke Macit Karaahmetoglu ( SPD ) :

„Wir wollen deutlich mehr Menschen mit Migrationshintergrund als Richter, als Staatsanwälte, als Verwaltungsangestellte, als Lehrer, als Polizeibeamte, um Vorbilder zu schaffen.“

 Zitat

 Veröffentlicht: 31.03.11, 16:44  |  Aktualisiert: 03.04.11,

 http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2011/03/52112/

Der Schotte David McAllister ,

das verzogene Söhnchen eines britischen Besatzungssoldaten aus Berlin-Spandau!

Ein CDU Politiker mit Migrationshintergrund und Doppelpaß.

„Die türkischen Migranten der ersten Stunde haben unser Land mit aufgebaut und unseren Wohlstand mit begründet.”

28.03.11

http://www.ms.niedersachsen.de/live/live.php?navigation_id=4972&article_id=95421&_psmand=17

Anmerkung von Karate Tiger:

HAHAHA….als der erste türkische Gastarbeiter Anfangs der 60er Jahre aus Anatolien nach Deutschland kam, war Deutschland von den Trümmerfrauen und Alten längst wieder aufgebaut und Wirtschaftswunderland. Unsere damalige Regierung unter Konrad Adenauer wollte niemals Türken als Gastarbeiter in Deutschland haben, wurde aber vn den US-Besatzern dazu gezwungen. Im Gegenzug gestattete die türkische Regierung den USA, in der Türkei Atomraketen zu stationieren.

EX-JustizministerinSabine Leutheusser-Schnarrenberger (FDP):

„Der Islam gehört selbstverständlich zu Deutschland“

4. März  2011, 22:06 Uhr

http://www.welt.de/politik/deutschland/article12700262/Justizministerin-rueffelt-Friedrich-fuer-Islam-Aussage.html

Anmerkung von Karate Tiger:

Der ISLAM und ISLAMISTEN werden und dürfen niemals zu Europa gehören. Wer den Lehren eines selbsternannten Propheten, der in Wirklichkeit ein Massenmörder, Sklavenhalter, Kinder- und Kamelfi**er war, folgt, derzufolge Frauen weniger Rechte als neugeborene Knaben haben, minderjährige Mädchen zwangsverheiratet werden (oft sogar mit Verwandten – deshalb so viele Erbschäden bei den Kindern aus solchen Inzuchtehen), Blutrache und Ehrenmorde als normal angesehen werden, Frauen sich verschleiern müssen und Tiere geschächtet werden, der hat in unserem modernen und aufgeklärten Deutschland und Europa nichts zu suchen.

Aygül Özkan :

… mehr Richter mit Migrationshintergrund, „damit die Betroffen auch sehen, hier entscheidet nicht eine fremde Autorität, sondern wir gehören da auch zu.“

Zitat

Freitag, 23. April 2010 18:08

http://www.morgenpost.de/politik/article1296680/Frau-Oezkan-wann-wird-eine-Muslimin-Kanzlerin.html

(Aygül Özkan 1 türkisch-muslemische Ministerin in Niedersachsen)

Armin Laschet ( NRW  CDU)

die Tatsache, dass in Deutschland überwiegend Muslime türkischer Herkunft leben, bezeichnete Laschet als einen „Glücksfall“.

27. April 2007, 08:25

Quelle : kath.net

Nargess Eskandari-Grünberg ( Grüne)

integrationspolitische Sprecherin der Grünen. Frankfurt habe einen Migranten-Anteil von 40 Prozent.

„Wenn ihnen das nicht passt, müssen sie woanders hingehen“,

riet sie den rund 50 Hausener Bürgern.

Zitat

06.11.2007

Çigdem Akkaya

Die Leute werden endlich Abschied nehmen von der Illusion, Deutschland gehöre den Deutschen. „

„Minarette gehören künftig zum Alltag“

http://www.rhein-main.net/sixcms/list.php?page=fnp2_news_article&id=4108095

Claudia Roth :

Die Türken haben Deutschland nach dem Krieg wieder aufgebaut.

Thema der „Münchner Runde“ am 5.10.2004:

Angst vor der Türkei?

Moderation: Sigmund Gottlieb

Claudia Roth, Grünen-Chefin , Kemal ªahin, Unternehmer , Dr. Peter Scholl-Latour, Fernsehjournalist und Islamexperte , Dr. Markus Söder, CSU-Generalsekretär.

http://www.br-online.de/bayern-heute/sendungen/muenchner-runde/index.xml

ANTWORT von Karate-Tiger:

Frau Roth bei ihrem verkorksten Werdegang ( man schaue sich doch nur ihren mal ihren Lebenslauf an unter: https://de.wikipedia.org/wiki/Claudia_Roth ) wundert mich Ihre Unwissenheit in Sachen Geschichte nicht. Als der erste türkische Gastarbeiter Anfangs der 60er Jahre aus Anatolien nach Deutschland kam, war Deutschland von den Trümmerfrauen und Alten längst wieder aufgebaut und Wirtschaftswunderland. Unsere damalige Regierung unter Konrad Adenauer wollte niemals Türken als Gastarbeiter in Deutschland haben, wurde aber vn den US-Besatzern dazu gezwungen. Im Gegenzug gestattete die türkische Regierung den USA, in der Türkei Atomraketen zu stationieren.

Claudia Roth

zum Tag der Deutschen Einheit

Ihre Vision: Am Nationalfeiertag der Deutschen ertrinken die Straßen in einem Meer aus roten Türkenflaggen und ein paar schwarzrotgoldenen Fahnen.

Artikel erschienen am 6. Februar 2005

http://www.wams.de/data/2005/02/06/459376.html

ANTWORT von Karate-Tiger:

Tue uns Deutschen einen Gefallen und verpich Dich endlich in die Türkei:

 

Ibrahim El-Zayat

In einem Interview mit dem islamischen Jugendmagazin „TNT“ sagt El-Zayat: „Ich glaube nicht, daß es unmöglich ist, daß der Bundeskanzler im Jahre 2020 ein in Deutschland geborener und aufgewachsener Moslem ist, daß wir im Bundesverfassungsgericht einen moslemischen Richter oder eine moslemische Richterin haben…Dieses Land ist unser Land, und es ist unsere Pflicht, es positiv zu verändern. Mit der Hilfe Allahs werden wir es zu unserem Paradies auf der Erde machen…“*

Quelle:

MJ  TNT, Nr.19  1996 , S. 2

* Quelle: Udo Ulfkotte, „Der Krieg in unseren Städten. Wie radikale Islamisten Deutschland unterwandern“

http://bz.berlin1.de/aktuell/news/041125/moschee.html

 

Joseph Fischer

(vom Schulabbrecher, Polizistenschläger, RAF-Anhänger und Taxifahrer zum Vizekanzler und Außenminister)

Die Forderung nach der Wiedervereinigung halte ich für eine gefährliche Illusion. Wir sollten das Wiedervereinigungsgebot aus der Präambel des Grundgesetzes streichen.“

Die Welt, 29. Juli 1989

http://de.wikiquote.org/wiki/Joschka_Fischer

Sieglinde Frieß, Grüne

„Ich wollte, daß Frankreich bis zur Elbe reicht und Polen direkt an Frankreich grenzt.“

Sieglinde Frieß,  Grüne MdB, vor dem Parlament.

Quelle: FAZ vom 6.9.1989

Sieglinde Friess ist ver.di-Fachbereichsleiterin für den Bereich „Bund/Länder und Gemeinden

Volker Beck :

“ ich hätte mir eine andere Nationalhymne gewünscht“

Diskussion auf N 24 am 20.06.2005 um 23.30

EX-Piraten-Politikerin Julia Schramm verhöhnte am Jahrestag der Bombardierung von Dresden die getöteten Zivilisten mit den Worten:

„Sauerkraut, Kartoffelbrei – Bomber Harris Feuerfrei“

https://dasneuerheingold.wordpress.com/2014/02/18/julia-schramm-und-der-zweite-weltkrieg/

Julia Schramm ist studierte Politikwissenschaftlerin, Autorin eines Buches, ehemaliges Vorstandsmitglied der Piratenpartei Deutschland und persönliche Beraterin des aktuellen Vorsitzenden dieser Partei, Thorsten Wirth.

Und Julia Schramm fand auch die Nackt-Demo zur Verhöhnung der Opfer von den Bombenangriffen der Briten auf Dresdens Zivilbevölkerung Super:

Am 13. Februar hatten zwei Piratinnen in Dresden dem britschen Luftwaffenbefehlshaber Arthur Harris für die Bombardierung der Stadt im Zweiten Weltkrieg gedankt. Die eine Piratin:SeeroiberJenny:Anne Helm, die auf Platz fünf der bundesweiten Liste für die Europawahl kandidiert und einzieht, wenn die Piraten fünf Prozent bekommen. Die andere:Debbie_Anna&oldid=2100774:Mercedes Reichstein, die in Berlin als LandesvorsitzendeParteitag/2014.1/Kandidaten/DebbieAnna:kandidiert und am 7. Februar aus Protest gegen Putin eine Brandflasche auf die russische Botschaft in Berlin geworfen hatte.

http://www.taz.de/!5048076/

Die oben genannten Entgleisungen Deutscher Politiker/innen sind eine Schande fr Deutschland und für uns Deutsche – die von der BILD als Hetze bezeichneten Srüche von AfD-Politikerinnen hingegen entsprechen alle der Wahrheit und den Tatsachen!

KOMMEN WIR NUN ZURÜCK ZUM HETZ-ARTIKEL DER BILD:

BILD: Vorerst letzter Akt der rechten Polit-Pöbeleien: AfD-Politikerin Beatrix von Storch (44) bezeichnete am Sonntagabend bei Anne Will Deutschland als „Bananenrepublik“.

Antwort Karate-Tiger: Deutschland ist unter Merkel und Maas auch eine Banenenrepublik geworden – sonst hätte man zum einen nicht seine Grenzen für über 1 Million Scheinasylanten geöffnet, denen in Deutschland kein Asyl zusteht und man hätte zum anderen schon längst die linkskriminelle ANTIFA als verfassungsfeindliche Organisation oder Vereinigung eingestuft und verboten.

BILD: Während der Sendung von Günther Jauch zog Talk-Gast Björn Höcke eine Deutschlandfahne aus der Tasche und hängte sie an seinen Stuhl.

Antwort Karate-Tiger: Hätte er denn die Türkenfahne an seinen Stuhl hängen sollen? In den USA hängen vor fast jedem Haus die Nationalflaggen. Vor unserem Haus hängt auch die Deutschlandfahne – das ist Patriotismus!

BILD: Alexander Gauland bezeichnete Flüchtlingshelfer als „nützliche Idioten“ der Regierung.

Antwort Karate-Tiger: Damit hatte er zu 100 Prozent Recht, denn wie kann man als Deutscher nur so naiv sein, für die von Merkel ins Land gelassenen hundertausende illegaler Zuwanderer, von denen keinem Einzigen nach dem Asylgesetz und der Genfer Flüchtlingskonvention in Deutschland Asyl zusteht, auch nur den kleinen Finger zu rühren? Merkel verfehlte Asylpolitik der offenen Grenzen wäre im Ansatz gescheitert, wenn es keine freiwilligen Helfer gegeben hätte.

BILD: Der NRW-Chef der AfD, Marcus Pretzell, habe im November letzten Jahres bereits gefordet, über einen Schusswaffen-Einsatz gegen Flüchtlinge nachzudenken.

Antwort Karate-Tiger: Damit hat Marcus Pretzell doch Recht, denn jedes Land hat das Recht, seine Grenzen gegen Invasoren notfalls auch mit Waffengewalt zu verteidigen. Wenn dem nicht so wäre, könnte ja jedes Land von Eindringlingen überrannt und besetzt werden. Und um Flüchtlinge im Sinne der Genfer Flüchtlingskonvention und des Asylgesetzes handelt es sich im keinen Einzigen der seit Sommer 2015 wie Heuschrecken in unser Land eingefallenen Asylforderer.

BILD:  Wiebke Muhsal (29) gilt als Höcke-Vertraute. Auch auf sie wurde die Staatsanwaltschaft schon aufmerksam. Der Anlass: Ein ekelhaftes Hetzfoto! Muhsal hatte als Chefin der AfD-Jugendorganisation JA im sozialen Netzwerk Facebook ein Bild verbreitet, auf dem eine ausgerichtete Pistole zu sehen ist – und dazu der Spruch: „Wenn die Politik nicht handelt, halten Menschen vielleicht wirklich eine Armlänge Abstand.“

Antwort Karate-Tiger: Wiebke Muhsal hat für mich Recht, keine Deutsche Frau muss sich von einem der testosterongesteuerten Asylforderer mit Hintergrund Islam begrapschen, befingern, ausrauben oder gar vergewaltigen lassen.

 

rape

Jede Frau hat das Recht, ihren Körper vor solchen Angriffen zu verteidigen – notfalls auch mit einer Waffe, das nennt sich schlicht und ergreifend Notwehr und ist im Strafgesetzbuch wie folgt geregelt:

§ 32
Notwehr

(1) Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.

(2) Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist, um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

Strafbar wäre in einem Fall, wo eine Frau sich mittels einer Schußwaffe gegenüber einem Vergewaltiger wehrt, maximal der unerlaubte Waffenbesitz.

 

Jede Frau hat das Recht, sich ihre Sexualpartner nach ihrem Belieben auszusuchen und weit über 90% der Deutschen Frauen sind der Auffassung:

 

FRAUEN

 

BILD: Auch die Berliner Parteivorsitzende der AfD, Beatrix von Storch, vergreift sich in den sozialen Netzwerken schon mal deutlich im Ton. Als Unbekannte ihr vor 10 Tagen die Scheiben ihres Büros einwarfen, machte sie die Kanzlerin dafür verantwortlich, sprach von „Merkels Sturmtruppen“, eine klare Anlehnung an die Nazi-Zeit.

 

Antwort Karate-Tiger: Erstens waren eine keine UNBEKANNTEN TÄTER, sondern doe Täter gehörten zum SCHWARZEN BLOCK der linkskriminellen Berliner ANTIFA. Und zweitens hat Frau von Storch mit dem Vergleich in Sachen „Sturmtruppen“ absolut Recht. Ich hätte ihn an ihrer Stelle halt nur nicht in Verbindung mit Merkel und der CDU benutzt. Die linkskriminelle ANTIFA ist eine von den GRÜNEN, der LINKEN, Teilen der SPD und dem DGB geschützte, finanzierte ( teils verdeckt, teils ganz offen ) und als Schlägertruppe gegen friedliche PEGIDA-Demonstranten und gegen AfD-Politiker/innen benützte linkskriminelle und verfassungsfeindliche Organisation/Vereinigung, die schon längst hätte verboten werden müssen. Erst letzten Montag wurden bei der PEGIDA Demo in Dresden von Seiten der ANTIFA 11 Autos von friedlichen Bürgern abgefackelt.

FAZIT: Da kann die BILD noch so sehr gegen die AfD hetzen…..WIR DEUTSCHE fallen auf die BILD-Hetze nicht herein und sorgen dafür, dass die AfD, welche bereits die dritt stärkste Partei hinter CDU/CSU und SPD ist, noch weiter gepusht wird und sich bis zur Bundestagswahl 2017 auf Augenhöhe mit der SPD befinden wird.

Bild ist mit ihrer Hetze für mich mitverantwortlich für die sich häufenden Angriffe seitens der linkskriminellen ANTIFA auf AfD-Politiker/innen:

http://www.afd-kreis-wolfsburg.de/interessant-gewalt-gegen-die-afd-und-ihre-hintergr%C3%BCnde/

 

 

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s