Mann oder Memme? Oder ist es in Syrien gar nicht so gefährlich

 

Er kam vor 184 Tagen als Flüchtling nach Deutschland – jetzt hat Feras (23)  offiziell Asyl!

Der Syrer bekam in seiner Flüchtlingsunterkunft in Kassel Post vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF): „Ihnen wird die Flüchtlingseigenschaft zuerkannt!“

Damit darf sich Feras jetzt mindestens drei Jahre in Deutschland aufhalten, kann studieren und arbeiten. Feras zu BILD: „Ich habe jeden Tag darauf gewartet und bin glücklich, endlich das Schreiben in meinen Händen zu halten.“

Auch wenn er sein Asyl jetzt endlich bekommen hat, wirklich glücklich ist Feras nicht.

„Ich mache mir wahnsinnige Sorgen um meine Frau Nazly, bin die ganze Zeit mit ihr in Kontakt.“

Nazly (22) ist noch immer in Aleppo, hatte dort zuletzt ihre Prüfungen für Ingenieurwesen an der Universität absolviert. Feras: „In der Uni sind nur noch Frauen, alle Männer sind schon weg. In der Stadt sind ansonsten vor allem Alte und Kranke geblieben. Keiner glaubt mehr, dass es besser wird.

Mehr im BILD-Artikel von Paul Ronzheimer:

http://www.bild.de/bild-plus/politik/ausland/fluechtlingskrise/feras-aus-syrien-hat-jetzt-asyl-44702514,var=a.bild.html

WELCHER MANN LÄSST DENN SEINE FRAU IN EINER ANGEBLICH GEFÄHRLICHEN STADT ZURÜCK?

SCHEINBAR TUN DAS ALLE SYRISCHEN MÄNNER ODER BESSER GESAGT MEMMEN!

UND DEREN FRAUEN STUDIEREN IN ALEPPO GANZ NORMAL WEITER!

UND ALTE BLEIBEN AUCH IN ALEPPO!

SO GEFÄHRLICH KANN ES DORT ALSO GAR NICHT SEIN!

DIE MÄNNER AUS SYRIEN, DIE HIER ASYL FORDERN, SIND FEIGE MEMMEN, DENN EIN NORMALER MANN LÄSST NIEMALS SEINE FRAU AN EINEM GEFÄHRLICHEN ORT ZURÜCK, ES SEI DENN, ES IST DORT GAR NICHT GEFÄHRLICH UND DIE MÄNNER SIND SCHLICHT UND ERGREIFEND WIRTSCHAFTSFLÜCHTLINGE, DENEN IN DEUTSCHLAND GAR KEIN ASYL ZUSTEHT! 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s