Es sind fast ausnahmslos junge Moslems/Islamisten die in Deutschland Straftaten gegen Frauen und sogar gegen Polizeibeamte begehen.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article13437128/Merkel-beklagt-hohe-Zahl-von-Migranten-Straftaten.html

Nicht erst seit den Vorfällen der Silvesternacht in Hamburg, Köln, Frankfurt, Kiel und anderen Deutschen Städten hat sich gezeigt, dass es immer wieder junge Türken, Kurden, Afghanen, Syrer, Albaner, Libanesen, Afrikaner und andere junge Moslems/Islamisten sind, welche in Deutschland nicht nur Frauen und Mädchen sexuell attackieren, sondern die sogar noch nicht einmal vor unseren Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten Respekt haben, sondern auch diese gewalttätig attackieren.

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/kiel-maennergruppe-belaestigt-junge-maedchen-in-einkaufszentrum-a-1079522.html

Und dabei tritt dieses feige, geistig unterbelichtete Pack immer in Rudeln auf. Würden diese kriminellen jugendlichen Moslems/Islamisten das in ihren Ländern tun, dann würden sie von der Polizei zusammengeknüppelt und würden im Knast verrotten. Bei uns in Deutschland wissen sie, dass die Polizei nicht knallhart gegen sie durchgreifen darf, weil Politik und Justiz dies nicht wollen. Nur deshalb konnten sich in Deutschland kriminelle Ausländerclans ( Moslems/Islamisten ) wie die Miri-Sippe in Bremen und in NRW, oder wie der Abou-Chaker-Clan in Berlin, oder türkische und kurdische Rockergruppen in unseren Deutschen Städten „breitmachen“.

http://www.welt.de/politik/deutschland/article152703407/Im-Einkaufszentrum-vom-Maenner-Mob-bedraengt.html

Auch deshalb braucht Deutschland einen Regierungs- und Politikwechsel. Unser Land braucht für mehrere Jahre eine Politische Führung, welche der Polizei und der Justiz den Rücken stärkt und freie Hand lässt, um unser Land von den kriminellen jugendlichen (und auch erwachsenen ) Moslems/Islamisten zu säubern. Das ist mit den etablierten Parteien nicht machbar, sondern geht nur mit der AfD, der CSU und mit einer CDU, die sich von Merkel lossagen würde. Mit den Multi-Kulti-Befürwortern SPD, GRÜNEN und LINKEN ist das nicht machbar.

Kriminelle jugendliche Türken und andere Migranten müssen sofort mit ihrer ganzen Sippe aus Deutschland abgeschoben werden. Alle Mitglieder des „Abou-Chaker-Clans“, der „Miri-Sippe“, von „Angels Turkey-Nomads“, „United Tribuns“, „Mongols“ usw. sind ohne Wenn und Aber aus Deutschland abzuschieben. Ebenso alle Asylforderer aus Afghanistan, dem Irak, aus Afrika und vom Balkan.

Das schulden WIR BIO-DEUTSCHEN nicht nur unseren Kindern und Enkeln, sondern das schuldet die Politik und Justiz auch unseren Polizeibeamtinnen und -beamten, welche sich Tag für Tag mit körperlicher Gewalt durch jugendliche Türken und andere Migranten mit Hintergrund ISLAM konfrontiert sehen.

Nur mit einem radikalen Regierungs- und Politikwechsel, hin zur AfD, zur CSU und zu einer CDU, welche sich vorher von Merkel getrennt hat, bekommen wir in Deutschland wieder geordnete und sichere Verhältnisse. Mit den Multi-Kulti-Befürwortern der SPD, der GRÜNEN und LINKEN würde es noch schlimmer werden.

 

 

Die Bundeswehr muss im Inland gegen kriminelle Migranten und Asylanten eingesetzt werden und bei Massenabschiebungen helfen. Und zur Sicherung unserer Grenzen. Diese müssen gegenüvber Asylforderern mit Hintergrund Islam geschlossen werden. Es gibt auf der Welt 57 bereits islamisierte Länder, in denen Moslems/Islamisten Asyl beantragen können. Dort passen sie hin – zu Deutschland und Europa niemals.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s