Merkel ist die unfähigste Politikerin Europas – eine Marionette der US-Regierung und der US-Geldjuden (Soros!)

Bundeskanzlerin Angela Merkel stürzt mit ihrer Asylpolitik der offenen Grenzen Deutschland und Europa ins Chaos. Es gibt in ganz Europa keine unfähigere Politikerin und keinen unfähigeren Politiker. Ich kann ihr Gelaber mit „Europäischer Lösung“ und mit angeblicher „humanitärer Verpflichtung“ nicht mehr ertragen.
Kein Einziger dieser seit Sommer 2015 in unser Land eingefallenen Invasoren/Asyloptimier ist Flüchtling im Sinne der von Merkel, den GRÜNEN, der SPD und der LINKEN  zitierten Genfer Konvention. Auch nicht nach unserem Asylgesetz und auch nicht nach unserem Grundgesetz.
Deren Flucht, so es überhaupt jemals eine gewesen ist, war im ersten sicheren Flüchtlingslager nahe ihrer Heimat, spätestens aber in der Türkei, beendet.
Was danach kam, sprich ihre Europatour mit dem alleinigen Ziel Deutschland, diente einzig und alleine der Asyloptimierung und ist kein Asylgrund.
Selbst zwischen Griechenland und Deutschland liegen 5-6 sichere Länder, welche von diesen Invasoren/Asyloptimierern durchquert wurden, ohne Asyl zu beantragen, weil sie nur ein Ziel kennen: Deutschland!
Von daher muss es zu Massenabschiebungen aller seit Sommer 2015 nach hier gekommenen Asylforderer kommen.
Selbst der Dümmste Schüler im Fach „Rechnen“ weiß, dass Deutschland nicht alle 60 Millionen Flüchtlinge ( die meisten davon sind Armut- bzw. Wirtschaftsflüchtlinge ), die weltweit auf der Flucht sind, aufnehmen und durchfüttern kann.

Wer hat denn hier einen Alleingang ohne EU in einem Anfall von narzistischem Größenwahn getätigt und „ALLE Asyloptimierer“ ohne Kontrollen durchgewunken ? Schon dafür hätte man Angela Merkel wegen Schädigung Deutschlands bzw. wegen Hochverrat und Landesverrat anklagen und absetzen müssen !

Ihre Gebetsmühlenhaft wiederholte Forderung, dass das Flüchtlingsproblem nur auf europäischer Ebene unter Einbeziehung der Türkei gelöst werden kann, ist schlicht und ergreifend FALSCH!
Das Problem muss nicht auf europäischer Ebene gelöst werden, da es gar kein Europäisches Problem ist. Europa fragt doch auch nicht in Japan nach, ob es in der Ukraine Krise hilft. Entweder die Afrikaner und Araber kommen zur Vernunft oder sie gehen unter. So einfach ist das. Nach der falschen und stümperhaften Logik von Angela Merkel würde Deutschland und Europa mit untergehen.
Europa könnte eventuell 1 Million Menschen im Jahr aufnehmen, aber wohlgemerkt Menschen mit guter Schulbildung und/oder sehr guter Berufserfahrung, die man einigermaßen problemlos auf unserem Arbeitsmarkt unterbringen kann. Allerdings keine Islamisten/Moslems, sondern Christen.
Aber das  löst das Problem nicht. Denn das aktuelle Problem sind weltweit 60 Millionen Flüchtlinge, mehrheitlich Armutsflüchtlinge und Wirtschaftsflüchtlinge  und ein Geburtenüberschuß der ( Tendenz steigend!!!!) bei 20 Millionen liegt.

Was Merkel angeht, politisch ist die Frau gescheitert!

Sowohl in Deutschland als auch in Europa. Kein Land der EU und kein Politiker der anderen EU-Länder und schon gar nicht die große Mehrheit der Bevölkerung der EU, wird ihre Versuche, Erdogan und die Osteuropäer als Knüppel/Schießknecht und Parkplatz zu etablieren, mittragen. Außer natürlich der maximal ca. 10% selbsternannter linker Gutmenschen, den „Bahnsteigklatschern“,  „Luftballonschwenkern“ und „Refugees Welcome Heulern“ und natürlich den Profiteuren der Asylantenschwemme, sprich DRK, Caritas und andere Wohlfahrtsverbände und Immobilienspekulanten.
merk

Zitat Peter Ramsauer (CSU):

„Merkel ist wie der Klavierspieler auf der Titanic – der spielte auch bis zum Schluss. Und abgesoffen ist er trotzdem.“

Fragen an Frau Merkel (und ihre verbliebenen Fans):

Weltweit sind ca. 60 Millionen Menschen auf der Flucht. Ca. 50% davon, sprich ca. 30 Millionen Menschen, würden gern ihre Flucht in Deutschland beenden und ihr Leben hier gestalten. Von diesen 50 % haben wiederum etwa 75% keinerlei Aussicht auf Teilnahme am Arbeitsmarkt und etwa die gleiche Prozentzahl ist auch nicht bereit und auch nicht in der Lage, sich unserem Wertesystem anzupassen!

Kann Deutschland diese (in absoluten Zahlen) 30 Millionen Menschen aufnehmen, unterbringen,versorgen und ausbilden?
Oder gibt es da doch eine Obergrenze?
Ist es Emphatielos eine Obergrenze zu ziehen? Oder ist es Realismus?

Und die Frage aller Fragen:

Wieviel Menschen kann Deutschland überhaupt menschenwürdig aufnehmen?
Ist es möglicherweise sogar Emphatielos und gefährlich keine Obergrenze zu ziehen?
Ist es Intelligent, damit zu Argumentieren, dass Deutschland die Pflicht hat, den flüchtenden Menschen IN Deutschland zu helfen? Oder ist es Intelligent, dies zu verneinen?
Ist derjenige, der gegen die Flüchtlingspolitik ist( und damit auch zwangsläufig ein potentiellerAfD-Wähler ist) zu Dumm zum Wählen? Oder ist er zu Intelligent, um nicht die AfD zu wählen?

Wählt er die AfD aus Überzeugung, oder nur aus Protest, um die anderen Parteien zur Umkehr zu zwingen? 

Es spottet doch jeder Beschreibung, dass es mit dem slowakischen Europaabgeordneten Richard Sulik eines Ausländers bedarf, Deutschen Politikern im Deutschen Fernsehen die Deutsche Gesetzeslage zu erklären.

Und damit der Peinlichkeit nicht genug, Richard Sulik  führt dabei den vor Selbstgefälligkeit triefenden Ralf Stegner (SPD) sowie dessen Adlatus Norbert Blüm (80, ehemaliger Arbeitsminister im Kabinett von Helmut Kohl,  regelrecht vor.

Sulík lässt sich nämlich nicht den Maulkorb der politischen Korrektheit verpassen, sondern nennt das Kind beim Namen, wenn er z. B. die Lanze für die Völker Europas bricht, deren Belange in dieser unsäglichen Debatte offensichtlich niemanden mehr zu interessieren scheinen (falls das seit Bestehen der EU in ihrer heutigen Form überhaupt jemals der Fall war).

Und dass er obendrein unverblümt ausspricht, was die Allermeisten denken, nämlich dass er nicht möchte, dass irgendwann mehr Moslems als Christen in Europa geboren werden, steigert seinen Sympathiewert auf ein Maximum.

Das sind nur drei Beispiele eines beeindruckenden Auftritts Sulíks. Schaut euch den Zusammenschnitt an; ich bin mir sicher, dass sehr viele von euch jede einzelne seiner Aussagen sofort unterschreiben würdet.

 

UND ABSCHLIESSEND DIE VON KARATE-TIGER BEVORZUGTE LÖSUNG:

Es darf keinen Deal mit der Türkei geben. Europa ist selber militärisch in der Lage, seine Außengrenzen zu schützen, dazu bedarf es nicht der Türkei. Die Balkanroute muß den Invasoren/Asyloptimierern dauerhaft verschlossen bleiben. Ebenso der Weg über Italien und die Grenze zwischen Bulgarien und der Türkei.

Griechenland und Italien müssen mit ihrer Kriegsmarine, verstärkt durch NATO-Schiffe und durch Frontex, das Mittelmeer total abriegeln. Kein Boot mit Asylforderern darf mehr über das Mittelmeer an die Küsten von Italien und Griechenland kommen.

Nach dem Vorbild der australischen „No-Way-Kampagne“ müssen die Boote der Invasoren zurück zu ihren Ausgangshäfen nach Afrika, Libyen oder Türkei gedrängt werden.

noway

Und wenn schon Seenotrettung, dann anders als bisher, die geretteten Asylforderer nicht an die Küsten Griechenlands oder Italiens, sondern an die Küsten Afrika, Libyens oder der Türkei bringen.

Die seit Sommer 2015 „Dank“ Angela Merkel leider schon in Deutschland befindlichen Asylforderer müssen ALLE OHNE AUSNAHME sofort aus Deutschland abgeschoben werden. Notfalls mit Hilfe der Bundeswehr.

Die Türkei, die zu 97% in Asien liegt und deren Einwohner zu 97% Islamisten sind, darf niemals in die EU aufgenommen werden. Auch nicht als privilegiertes Mitglied. Es darf auch keine Visafreiheit für Türken geben. 

Deutschland und EU-weit muss es zu einem ISLAM-, KORAN-, SCHARIA- und MOSCHEENVERBOT kommen.

Verbot-Islam

Denn ISLAM bedeutet:

  • Frauen haben weniger Rechte als neugeborene Knaben;
  • Minderjährige Mädchen werden zwangsverheiratet – oft sogar mit Verwandten;
  • Inzucht ist immer noch verbreitet – deshalb so viele Gengeschädigte;
  • Blutrache und Ehrenmorde werden als normal angesehen;
  • Knaben werden aus rituellen Gründen beschnitten;
  • In Deutschland entstehen durch den Islam Paralelgesellschaften;
  • Tiere werden geschächtet;
  • Sex mit Schafen, Ziegen und Eseln (Sodomie) ist erlaubt und weit verbreitet;
  • Andersgläubige werden als minderwertig angesehen und verfolgt.
  •  

All das sind Relikte aus der Steinzeit und gehört nicht nach Deutschland und Europa. Dem geneigten Leser empfehle ich das Buch der mutigen Polizistin mit griechischen Wurzeln, Tania Kambouri:

poliz

Diese mutige Polizistin rechnet in ihrem Buch gnadenlos mit dem Islam und mit Türken ( und anderen Moslems ) der 3. Generation ab ( nicht integrierbar, nicht integrierwillig ).

Und das Buch des türkischen Bestsellerautors Akif Pirincci:

pirin

Auch er rechnet in seinem Buch gnadenlos mit dem Islam ab.

Und last, but not least das Buch von Udo Ulfkotte:

udo

in welchem er vor den Folgen der ungebremsten Zuwanderung von nicht integrierbaren und auch nicht integrierwilligen Islamisten warnt.

Und natürlich das Buch von Gerhoch Reisegger:

Die Türken kommen

 

Gerhoch Reisegger schreibt darin:

Seit Jahrhunderten ist die Türkei eine Bedrohung für Europa, jetzt soll sie EU-Vollmitglied werden. Und sie bereitet sich auf ihren dritten Angriff auf Europa vor. Dieses Buch enthüllt, warum dies nicht geschehen darf und welche Kräfte hinter den Kulissen am türkischen EU-Beitritt interessiert sind und diesen fördern. Viele Millionen zusätzlicher Zuwanderer, ethnische Konflikte, islamistische Ghettos und schließlich der multikulturelle Bürgerkrieg auf deutschem Boden wären die Folge. Eine tiefgründige Neuerscheinung zu einem brisanten Thema!

 

 

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s