Justizminister Maas will Mord nicht mehr mit Lebenslänglich bestrafen.

JETZT REICHT ES MIT MAAS – FÜR MICH DER UNFÄHIGSTE JUSTIZMINISTER; DEN UNSER LAND JEMALS HATTE! AUF DEM LINKEN AUGE VÖLLIG BLIND – UNFÄHIG UND UNWILLIG DIE LINKSKRIMINELLE ANTIFA ALS VERFASSUNGSFEINDLICH EINZUSTUFEN UND ZU VERBIETEN!

Und nun will Bundesjustizminister Heiko Maas sogar die Haftstrafe für Mord auf bis zu 5 Jahre herabsenken. Wer aus Verzweiflung tötet, sich in einer für ihn aussichtslosen Konfliktlage befindet oder durch schwere Beleidigung zum Töten verleitet wurde, der kann demnach künftig mit einem deutlich kürzeren Gefängnisaufenthalt rechnen.

Auch wer eine „heftige Gemütsbewegung“ nachweisen kann, kommt mit einem blauen Auge davon.

Der Begriff „lebenslange Haft“ hat ausgedient, wer künftig mordet, muss damit nicht mehr rechnen, sollte der Gesetzesentwurf so verabschiedet werden.

Fünf Jahre Knast mit der Aussicht auf Vollverpflegung sind alles andere, aber nicht mehr abschreckend, besonders für jene Menschen, die aus einem völlig anderen Kultur- und Rechtsverständnis heraus handeln!

Quelle: Spiegel-online

http://www.spiegel.de/panorama/justiz/heiko-maas-will-zwingende-lebenslange-haft-fuer-mord-abschaffen-a-1084124.html

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s