Merkel kriecht in den Arsch des Diktators Erdogan und stimmt Ermittlungen gegen Böhmermann zu!

erdo2
Kann mal als Deutsche Bundeskanzlerin noch tiefer im Arsch des Diktators Erdogan stecken? Merkel steckte ja, wie jeder weiß, schon lange im Arsch von Obama, der US-Regierung und der US-Geldjuden. Jetzt auch noch im Arsch des Despoten und Diktators Erdogan.
erdo1
Armseeliger wie Merkel geht nimmer.
Frau Merkel treten Sie umgehend zurück.
Sie haben dem Deutschen Volk schon in Sachen
 
° Griechenland-Rettung
° Rettung von Pleitenbanken
° Öffnen unserer Grenzen für Wirtschaftsflüchtlinge und Terroristen
 
und nun auch noch mit dem Bückling vor Erdogan schwersten Schaden zugefügt.
Die Türkei ist kein mit uns befreundetes Land.
Unser erster Bundeskanzler, Konrad Adenauer (CDU) wollte keine Türken als Gastarbeiter in Deutschland – er wurde von den US-Besatzern gezwungen, Analphabeten aus Anatolien ins Land zu holen.
 
Der ISLAM ist kein friedliche Religion sondern steht für über 270 Millionen getötete Andersgläubige.
Mohammed war kein Prophet, sondern ein Massenmörder und Kinderf****r.
 
Im Islam haben Frauen weniger Rechte als neugeborene Knaben.
Im Islam werden minderjährige Mädchen zwangsverheiratet.
Oft mit engen Verwandten = Inzucht und deshalb gibt es ja so viele Gengeschädigte unter Islamisten.
Im Islam werden Blutrache und Ehrenmorde als normal angesehen.
Im Islam werden kleine Knaben aus rituellem Grund genitialverstümmelt.
Im Islam werden Tiere geschächtet.
Der Koran erlaubt in den Hadithen ausdrücklich Sex mit Tieren.
Und Merkel will trotzt alledem die Türkei, ein Land das zu 97% außerhalb Europas liegt, in die EU aufnehmen!!!!! 
Die Türkei darf NIEMALS in die EU aufgenommen werden – noch nicht einmal als privilegiertes Mitglied. Ganz im Gegenteil – es muss in Deutschland und Europa zu einem ISLAM-, KORAN- und MOSCHEENVERBOT kommen.
islam raus
Deutschland und die EU braucht die Türkei für NICHTS! Schon gar nicht, um die Invasion von Wirtschaftsflüchtlingen aus Nahost und Afrika via Türkei zu stoppen.
Die EU muss ihre Außengrenzen selber gegenüber der islamistischen Invasion aus Afrika und Nahost schützen. Einfach ein Beispiel an Australien und an dessen Kampagne „NO-WAY – you will not make Australia Home“ nehmen und die Boote mit den Invasoren in der Ägäis und im Mittelmeer von Kriegsschiffen  zurück an die Küsten von Afrika, Libyen oder der Türkei jagen.
noway
Das kleine Balkanland Mazedonien macht es uns doch in den letzten Tagen vor, wie man den illegalen Ansturm von Wirtschaftsflüchtlingen mit mehrheitlich Hintergrund Islam stoppt. Nämlich mit Blendgranaten, Tränengas und Gummigeschossen!!!!
Von den seit Sommer 2015 nach Deutschland wie die Heuschrecken einfallenden Asylforderern steht so gut wie keinem Einzigen bei uns Asyl zu. Weder nach dem Asylgesetz, noch nach der Genfer Flüchtlingskonvention. Denn deren Flucht, sofern es jemals eine war, die ist im ersten sicheren Flüchtlingslager oder spätestens in der Türkei und somit außerhalb Europas beendet gewesen.Deren danach begonnene Europa-Tour mit den Zielen Deutschland, Österreich oder Schweden ( in andere Länder wollen diese Asylschnorrer nicht ) diente nur der Asyloptimierung.
Der ständige UN-Gesandte des Kongo, Serge Boret Bokwango, nennt die Asylforderer aus Afrika Ratten und den Müll und Abschaum Afrikas. In Afrika ließen die Regierungen einiger Länder die Tore ihrer Gefängnisse und Irrenhäuser für ausreisewillige Verbrecher und Geisteskranke öffnen, um sich ihres Bodensatzes in Richtung Europa zu entledigen.
Darunter Kriminelle, Geisteskranke, Terroristen und Menschen  mit einem IQ am Rande des Schwachsinns, die für unseren Arbeitsmarkt niemals zu gebrauchen sind.
Es wird Zeit, dass es in Deutschland zum Sturz von Merkel und ihrer Regierung kommt.
In Deutschland muss es zu einem radikalen Rechtsruck kommen – WIR DEUTSCHEN müssen im Bund und in den Ländern der AfD an die Macht verhelfen.

Egal ob in Russland oder in den USA – Merkel ist nur noch eine Lachnummer!!!

http://www.welt.de/politik/ausland/article154361811/Washington-Post-schimpft-ueber-Merkels-Geschwafel.html

Siehe oben – ein wunderbarer Artikel in der „Washington Post“ zu Merkels Geschwafel auf der Pressekonferenz über Böhmermanns Text!

Da hat die Kanzlerin nun ein Gedicht zu einem Politikum hochgespielt, anstatt sich einfach rauszuhalten. Erdogan dagegen hat die Absicht, Deutschland eindeutig zu zeigen, „wo der Frosch die Locken hat“. Er hat Merkel und Deutschland regelrecht vorgeführt.

Aller Welt ist nun klar geworden, dass Angela Merkel eine weitere Person ist, die sich fest im Griff von Erdogan befindet.

Merkel wirkt wie eine Marionette von Erdogans Gnaden. Weil Merkel sich verkalkuliert hat, als sie die Anwerbeaktion für neue „Fachkräfte“ in allen arabischen Ländern, dem Balkan und Afrika startete, muß jetzt Erdogan (gut bezahlt) dafür herhalten, die Drecksarbeit zu machen.

Es konnte einem regelrecht übel werden, als Merkel über die „tiefe Freundschaft zwischen Deutschland und der Türkei“ schwadronierte. Sie sprach von einer engen Verbundenheit, die auch die Mitgliedschaft in der EU nicht ausschliessen würde und wie froh sie über all die Türken sei, die bereits in Deutschland leben.

DAMIT STEHT SIE IN DEUTSCHLAND ALLEIN AUF WEITER FLUR.

Bei all diesen Worten wirkte sie wie ein geprügelter Hund (siehe Foto im Artikel). Erdogan beklagt, dass Böhmermanns kleines, verunglücktes Gedicht ihn schwer beleidigt habe und er in seiner Würde verletzt seit. Doch kann man einen Menschen wie Erdogan überhaupt beleidigen, der wahrlich über Leichen geht?

Besitzt dieser selbstherrliche , despotische kleine Mann, der die Kurden abschlachten lässt und die IS-Truppen unterstützt, überhaupt noch einen Anspruch auf Würde?

Jeder Journalist, der eine kritische Meinung vertritt, wird in der Türkei verfolgt, gefoltert, inhaftiert. Zeitungsverlage werden einfach besetzt, wenn sie nicht seine Meinung vertreten. Von einem solchen Menschen wendet man sich nur mit Ekel ab.

Aber Frau Merkel sieht in ihm einen treuen Freund und großartigen Geschäftspartner!

Merkel hat deutsche Werte verraten und damit ihre Seele verkauft.

Erdogan hat Merkel in der Hand. Das war noch nie so klar wie heute.

Doch wenn man näher hinsieht, stellt man fest, dass es in Deutschland auch schon lange keine Meinungsfreiheit mehr gibt. Die Presse ist „gekauft“ und Andersdenkende, wie z.B die AfD, werden verfolgt und fertig gemacht.

Kanzlerin Merkel und Justizminister Maas trafen sich mit Zuckerberg, um über die Kontrolle der Facebook-User zu beratschlagen und sie beauftragten die Linksextremistin und EX-Stasi IM-Victoria, Anetta Kahane, die Facebook-User zu kontrollieren und zu denunzieren.

Hat DAS mit Meinungsfreiheit zu tun? Es traut sich hier im Land doch keiner mehr, frei seine Meinung zu sagen!

Demokratie und Meinungsfreiheit sind schon lange schleichend einer Diktatur gewichen.

Wie sagte unlängst Mario Barth mutig in seiner letzten Sendung:

“ Deutschland ist doch schon lange eine Diktatur, – Dank Merkel!“ .

Wo er Recht hat, hat er Recht!

FRAU MERKEL HAT FERTIG – sie führt uns zielsicher in den Abgrund……

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s