Merkel wird zu einer unkalkulierbaren Gefahr für Deutschland

Die „Bundesregierung“, samt ihrer staatsgelenkten Mainstreammedien (MSM), verkaufen die Bevölkerung tagtäglich immer vorsätzlicher, brutaler und offensichtlicher für dumm und unmündig. Die widerwärtigsten Medien (z.B. ARD oder das Rothschild-Nachrichtenportal von T-Online) ignorieren die Mentalität und Gefühle des deutschen Volkes, indem sie in ihren Berichterstattungen, z.B. am 6. und 7.10.16 in Bezug auf Angela Merkel von einer „immer beliebter werdenden Politikerin“ sprachen. Allen Ernstes! Ja: die Rothschildschen Vorgaben für die gekauften Nachrichtenagenturen müssen unbedingt veröffentlicht werden. Sonst fließt kein „Motivationsgeld“. Gewiss, der dumm-deutsche, ausschließlich TV schauende Michel glaubt das alles.

merkel

Diese unheilige Allianz der Medien veröffentlichte beispielsweise im September 2015 in Meinungsumfragen, aus denen eine Merkelsche realistische Unbeliebtheit von 86 % hervorgingen, später das blanke Gegenteil. Aus wachsender Unbeliebtheit und Hass seitens des Volkes gegen die von der CIA eingesetzten Kanzlerin wurden durch die MSM 86 % „Beliebtheit“ gemacht, einfach so. Genau so einfach, wie die Lakaien Merkels, ebenfalls 2015, mit über 250.000 Euro „Likes“ für Merkel in Facebook in Albanien kauften. Das Volk wird es schon schlucken.

Die ehemalige FDJ-Sekretärin und IM Erika, die 1977 noch Stasi-aktiv den ehemaligen DDR-Dissidenten Robert Havemann überwachte, schadet, nun von der CIA übernommen, grundsätzlich mit ihrer Mentalität eines Apparatschiks (Duden hierzu: Funktionär im Staats- und Parteiapparat totalitärer Staaten des Ostens, der Weisungen und Maßnahmen bürokratisch durchzusetzen sucht), Deutschland auftragsgemäß und vorsätzlich.

Merkel, absolut machtgierig, gefühlskalt, Workaholic mit null Empathie für ihr anvertrautes Volk, hat nur eine Aufgabe: Washington und der weltweit verzweigten Hochfinanz uneingeschränkt zu dienen. „Ja, wir schaffen das.“

Da sich immer mehr bewusstseinsmäßig erwachte Menschen in den Kommentar-Portalen der alternativen Medien beklagen, dass sie in ihrem Verwandten- und Bekanntenkreis als Verschwörungstheoretiker bezeichnet und sogar ausgestoßen werden, müssen meines Erachtens in heftig geführten Diskussionen unbedingt knallharte Argumente zur Beweisführung unserer „Verschwörungstheorien“ erfolgen; denn: die Verschwörungstheorie von heute ist der Mainstream von morgen.

Nun einige gesammelte Argumente/Gründe, warum Merkel sofort weg muss:

  1. Merkel ist keine Mutter und hat demnach psychosozial nicht die empathischen Fähigkeiten, für das Volk da zu sein und an seine Zukunft zu denken, so wie es ihr Amtseid eigentlich fordert.
  2. Mit ihr gibt es nachweislich seit 1945 folgende Fakten: die höchste Gesamtverschuldung;
  3. die höchste Zahl an Leiharbeitern,
  4. die höchsten Abgeordnetengehälter,
  5. die höchste Zahl an Millionären und Milliardären,
  6. nachweisbar die höchste (Kinder-)Armut,
  7. das höchste Renteneintrittsalter,
  8. die höchste Banken-Bonifikation,
  9. höchste Steuern,
  10. höchste Mieten und,
  11. höchste amerikanische und zionistische Anerkennung.
  12. Sie sitzt mit ukrainischen Terroristen in einem Boot, die einen Atomkrieg riskieren.
  13. Sie paktiert mit Massenmörder Poroschenko (Schießen aufs eigene Volk, Zusammenarbeit  mit Faschisten) und gewährleistet weiterhin millionenschwere           finanzielle (Kriegs-)Hilfen.
  14. Freundschaft mit Frau Timoschenko, die vor Monaten noch die russischstämmige Bevölkerung in der Ukraine sowie Putin mit einer Atombombe vernichten wollte.
  15. Weiterhin vorsätzliches finanzielles Abschlachten des griechischen Volkes.
  16. Sanktionen gegen Russland. Diese schaden der deutschen Wirtschaft, nicht oder kaum Russland, und dienen vor allem der USA-Wirtschaft. Auch hier: VERRAT!
  17. Merkel beschimpft mit Gabriel deutsche Bürger, die das Recht auf Demo haben (Meinungsfreiheit) als „Pack“.
  18. Sie gewährleistet, dass Deutschland aktiver Kriegsteilnehmer ist, indem US-Terrorkräfte in Ramstein, Stuttgart, Heidelberg, etc. ihre weltweit tödlichen Drohnenattacken und Bombeneinsätze durchführen können.
  19. Rasante, grundgesetzwidrige Änderung der Eigentumsverhältnisse – Platz machen für Flüchtlinge. Bürger, Immobilienbesitzer haben per Merkel-Beschluss keinerlei Rechte mehr. Diesbezüglich sollen sich ab 2017 ALLE Eigentumsverhältnisse ändern. Merkel & Co verschweigen eine beabsichtigte Enteignung aller Eigentumsbesitzer – http://staseve.eu/?s=Holt+euch+euer+Eigentum
  20. Die besorgte Frage einer Journalistin auf einer Pressekonferenz nach wachsender Gefahr durch zielgerichtetes Einschleusen von Terroristen beantwortet Merkel dergestalt, dass wir durch verstärkte Kirchenbesuche unseren christlichen Glauben besser darstellen mögen. Na, wenn das z.B. IS-Terroristen nicht absolut „überzeugt“.
  21. Meines Erachtens ist Merkel über jeden Terrorakt schon vor Beginn seiner Durchführung durch die Geheimdienste informiert. Sie trägt durch diese Blutspur in Europa die Hauptverantwortung. „Journalisten“ wie Richard Gutjahr wurden im Vorfeld der Attentate mit Merkels Unterstützung „informiert“.
  22. UN- und EU gesteuert: zielgerichtete Durchmischung der europäischen Völker, besonders in der BRD. Entsprechende UN- und EU Dokumente gibt es offen im Internet einsehbar.
  23. Drei Gründe in einem Argument: Grenzen unlimitiert geöffnet, ohne Absprache mit den anderen europäischen Ländern, und damit vorsätzlich nationales und europäisches Recht gebrochen.
  24. Direkte Anweisung, dass Verbrechen von Migranten, Wirtschaftsflüchtlingen und Asyl Begehrenden polizeilich und judikativ nicht untersucht werden, und schon gar nicht in diversen Polizeistatistiken auftauchen – es sei denn, öffentlich bekanntgewordene Straftaten, die man nicht mehr geheim halten kann.
  25. Falsche Signale gesendet – zum Beispiel Selfies mit illegalen Zuwanderern, die sofort weltweit verbreitet wurden. Dabei wurden in Menschen völlig unrealistische Erwartungen geweckt ( sofortiger möglicher Erwerb von Autos und Häusern in der BRD).
  26. „Wir schaffen das“: Weltweite Einladung an alle Schlepper, Schleuser und weitere Migranten dieser Welt. Hochzüchten einer gut florierenden Asylindustrie.
  27. Höhere Steuerbelastungen, besonders die der Krankenversicherungen, da alle Migranten kostenlos, zu Lasten der Steuerzahler, medizinisch behandelt werden.
  28. Mit Reiseerleichterungen und näher gerücktem Türkei-Beitritt wird die Saat für neue, auch Zuwanderungsprobleme, gelegt. Dabei grundsätzliche Kalkulation, dass der IS u.a. Terroristen bewaffnet und mit Smartphones, zwecks zentraler Steuerung/Führung ausrüstet, und diese dann z.B. für Attacken gegen die deutsche Bevölkerung eingeschleust werden. Selbst Innenminister de Maizière musste mehrmals zugeben, dass weit über 300.000 Migranten nicht registriert wurden.
  29. Sich selbst für alternativlos halten und per „Klatsch-Krönungsmesse“ wieder wählen lassen.
  30. Vorsätzliches Beibehalten der Fluchtursachen, nämlich US-gesteuerte, weltweite NATO-Kriegseinsätze, um nach Washingtons Lesart „Demokratie“ in alle Länder hinein zu bomben.

Weitere Argumente, die es sicherlich zuhauf gibt, seien hier nicht erwähnt. Die werte Leserschaft ist aufgefordert, ergänzende Argumente zu sammeln und zu veröffentlichen.

Niemand, seitens der Regierung oder seitens des unterdrückten Volkes, darf Vorschläge machen, um die Kanzlerin nicht zu „beschädigen“.Wer es dennoch macht, wird abgebügelt, und offene Grenzen werden für alternativlos erklärt. Berechtigtes Hinterfragen von besorgten Menschen wird als Nazi-Propaganda hingestellt. CDU-Generalsekretär Peter Tauber hat als Merkels Speichellecker jüngst den Vogel abgeschossen: „Wer hier nicht für Angela Merkel ist, ist ein Arschloch und kann gehen.“

Zum Schluss schließe ich mit einem aktuell gebliebenen Zitat :

„Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte, und mich schäme, ihr anzugehören.“

(Arthur Schopenhauer, deutscher Philosoph, Hochschullehrer und Dichter, 1788-1860).

Traumatisierte Flüchtlinge“ – unsere Medien sind voll davon.

Es mag sie geben – selbst gesehen habe ich sie noch nicht.

Auch nicht im „Flüchtlingszug“ von Budapest nach München.

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s