Die Liste von Merkels Rechtsbrüchen

Die Liste der Rechtsbrüche von Bundeskanzlerin Angela Merkel ist lang und beängstigend:

merkel_diktatur_thumb

  • Griechenland-Rettung unter Bruch der Verträge ( No Bailout! ). Einfach so. Die damalige französische Finanzministerin Lagarde verkündete offenherzig voller Stolz: „Wir mussten die Verträge brechen, um den EURO zu retten.
  •  Dann Merkels Energiewende, mit der sie die Kraftwerksbetreiber enteignete, eine DDR-Planwirtschaft einführte und Geringverdiener durch immer höhere Stromkosten ausplündert. Der Abschied von einer verlässlichen und günstigen Energieversorgung bedeutet die dreisteste Form der Umverteilung von unten nach oben. Ein Treppenwitz: Deutschlands Sozialisten in allen Parteien nehmen das Geld von Armen, Rentnern und Alleinerziehenden und geben es den Hausbesitzern miot Solardächern oder den Windparkbetreibern und deren Aktionären in Schleswig-Holstein. In Schleswig-Holstein wird durch die Windparks Strom im Überfluss produziert und dies müsste demzufolge natürlich zu niedrigen Strompreisen führen. Das genaue Gegenteil ist aber der Fall, die Menschen in Schleswig-Holstein müssen gegenüber den Bewohnern der anderen Bundesländern deutlich höhere Stromkosten bezahlen. Weil die Regierung von Merkel den Windparkbetreibern und deren Aktionären auch den mangels vorhandener Stromtrassen nach Süddeutschland nicht abgenommenen Strom vergütet. Über 600.000 Menschen in Deutschland pro Jahr können sich den „grünen Luxusstrom“, der dreimal so teuer wie konventionell erzeugter Strom ist, nicht mehr leisten und bekommen den Strom abgestellt.
  • Und dann Merkels Asylwahnsinn. In einer einsamen Nacht- und Nebelaktion setzte Merkel sich über das deutsche Grundgesetz und über das Asylgesetz, sowie über die Genfer Flüchtlingskonvention und Dublin II und III hinweg und ließ 1,2 Millionen Migranten (mehrheitlich männliche junge Muslime im wehrfähigen Alter), die meisten davon völlig unkontrolliert in Bezug auf ihre Herkunft, ihr Alter und eine etwaige kriminelle oder terroristische Vergangenheit, in unser Land. Der frühere CDU-Verteidigungsminister Rupert Scholz wirft Merkel in diesem Zusammenhang millionenfachen Rechtsbruch vor. Der frühere Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich von der CSU schlägt in die gleiche Kerbe und fordert Merkel und ihre Anhänger auf, besser gleich zu ROT-GRÜN zu wechseln. Frau Merkel hat einen Amtseid geschworen, Schaden vom deutschen Volke abzuwenden. Was ist dieser wert, wenn die Kanzlerin sich nicht an Recht und Gesetz hält?  Besonders schlimm ist, dass Merkel es durch ihr Verhalten, sprich durch ihr Hinwegsetzen über mehrere Gesetze und somit über geltendes Recht es erst ermöglicht hat, daß mit den Menschenströmen auch Kriminelle und gefährliche Terroristen völlig unkontrolliert ins Land gekommen sind. Immer mehr Ortsnamen stehen für Tod, Terror, Blut, Gewalt und Vergewaltigungen: Paris, Brüssel, München, Würzburg, Ansbach, Köln, Freiburg usw. – wo schlagen Merkels Gäste als nächstes zu? Noch schlimmer ist die nach solchen Anschlägen und Verbrechen fast schon gebetsmühlenartige Versicherung der Verharmloser in Politik und Medien:Das hat nichts mit dem Islam zu tun!Genau das hat es eben doch!!!

Deshalb müssen WIR BIO-DEUTSCHEN dafür sorgen, dass die Parteien CDU, SPD, LINKE, GRÜNE bei den kommenden Wahlen abgestraft werden.

2017 wird ein Super-Wahljahr! Drei Landesparlamente werden neu bestimmt. Darunter auch im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen, wo sich in vielen Städten sogenannte „No-Go-Areas“ gebildet haben, in denen schwerkriminelle kurdisch-arabischstämmige Familienclans das „Sagen“ haben und in welche sich selbst die Polizei nur noch in Hundertschaften rein getraut. Und im September steht dann die Bundestagswahl an, bei der die Karten völlig neu gemischt werden.

Lasst uns BIO-DEUTSCHE bei diesen Wahlen der AfD zur Mehrheit verhelfen, denn nur die AfD wird an den Zuständen in Deutschland was zum Guten hin verändern. CDU/CSU, SPD, GRÜNE und LINKE werden die Islamisierung unseres Vaterlandes weiter voran treiben.

Wir brauchen in Deutschland:

  • Islamverbot (Abriss der Moscheen, Burka-, Scharia- und Koranverbot)
  • Kein Asyl für Menschen mit Hintergrund Islam
  • Abschiebung aller nicht asylberechtigter Menschen (auch Altfälle)
  • Abschiebung krimineller Asylforder/Migranten nach der ersten Straftat
  • Wiedereinführung de Grenzkontrollen
  • Medizinische Altersbestimmung angeblich minderjähriger Asylforderer

Wir brauchen in der EU:

  • Grenzkontrollen in allen EU-Ländern
  • Marine- und Frotexschiffe müssen im Mittelmeer und in der Ägäis sämtliche „Flüchtlingsboote stoppen und zur Umkehr zwingen
  • Die Türkei (liegt zu 97% in Asien) darf niemals in die EU aufgenommen werden
  • Es darf niemals Visafreiheit für Türken und Kurden geben