RAZZIA bei Gastwirt erinnert beinahe an Freisler- und Gestapo-Methoden!

Ein Gastwirt berichtet:

Rape

<Aufgrund dieser 3 Sticker wurde Anzeige gegen mich erstattet und daraufhin stürmten 8 bewaffnete Polizisten mein Lokal und stellten es auf den Kopf ( Razzia ). Ich möchte anmerken das ich nicht vorbestraft bin. Meine PC’s wurden mitgenommen ( Arbeit und Privat ) und der Anzeigesteller möchte erwirken das mein Lokal bis zum Verfahren geschlossen wird. Mein Anwalt sagt ich werde kaum um eine Geldstrafe zwischen 3.000€ und 5.000€ herum kommen.>

Quelle: https://www.facebook.com/profile.php?id=100014620834527&hc_ref=SEARCH&fref=nf

(Anmerkung Dan Godan aka Karate-Tiger: „Such Dir einen anderen Anwalt“).

Da sag nochmal einer jeder darf in Deutschland selber entscheiden, WEN er willkommen heißt und WEN nicht. In Deutschland scheint es jetzt Straftat zu sein wenn man Islamisten nicht willkommen heißt und signalisiert das bei einem Scharia frei Zone ist. Das darf man sich als Angehöriger der Köterrasse (so Erdowahn) gegenüber den islamischen Herrenmenschen nicht erlauben.

Was wäre geschehen wenn da gestanden hätte Deutsche sind nicht willkommen ? Die Ladeninhaber und Kneipiers die mit  Stickern AFD und PEGIDA-Anhänger sind nicht erwünscht Deutschen den Eintritt verwehren, werden nicht bestraft.

Wenn schon, gilt GLEICHES RECHT für ALLE und es darf keine SONDERRECHTE für Asylanten und Migranten mit Hintergrund ISLAM geben.

a2

Der ISLAM gehört für mich definitiv nicht zu Deutschland und Europa. Er muss den Religionsstatus bei uns verlieren. Moscheen sind zu schließen und zu verbieten.

rape6

Deutschlands Justiz misst Dank Maas (SPD) mit zweierlei Mass und macht sich damit lächerlich… Dank unserer Alt Parteien .. Deswegen AFD Wählen …

adler

Und Aufruf an die Niederländer und Holländer:

Sorgt am morgigen Mittwoch für einen Regierungswechsel und Rechtsruck.

wilders